Die Kanzel

Hierbei handelt es sich im Grunde um einen Hochsitz, der aber eine besondere Eigenschaften aufweiset:

  • Die Kanzel kann komplett geschlossen werden und wird häufig komfortabler ausgestattet als der „normale“ Hochsitz. Sie ist größer und bietet dem Waidmann oft auch eine Schlafgelegenheit, damit er sich ausgeruht auf den Anblick konzentrieren kann.

Kanzeln sind Reviereinrichtungen (andere jagdliche Einrichtungen etc. findet ihr auf der Startseite hochsitz kaufen), die fest im Boden verankert sind und in ihre Position i.d.R. nicht veränderbar sind. Daher sollte man im Vorfeld genau überlegen, wo eine Kanzel aufstellt wird. In einigen Revieren erinnern Kanzeln an kleine Gartenhäuschen, die auf Stelzen gestellt wurden. Gerne werden Kanzeln an Wildäcker oder andere „magische“ Anziehungspunkte für das Wild aufgestellt. In unserem Testrevier in Mecklenburg-Vorpommern steht eine Kanzel z.B. an einem Wildacker, auf dem Markstammkohl angesät wird, der unter erfolgreichen Jäger*innen als Magnet für Rotwild gilt.
Außerdem bieten Kanzeln neben dem besseren Schutz einen Größenvorteil. Zwei Personen finden Platz, so dass die Möglichkeit besteht, z.B. einen erfahrenen Förster mit in sein Revier auf die Kanzel zu nehmen. Gemeinsam wird so entschieden, welcher Abschusshirsch in frei gegeben ist.

Ein besonders robustes und hochwertiges Exemplar dieser Reviereinrichtung haben wir hier für euch gefunden:
Anzeige

Da die Kanzel neben allen Annehmlichkeiten häufig im Winter besucht wird, sollte man auch über eine Heizung nachdenken, damit die Wartezeit so angenehm wie möglich gestaltet wird.
Einen unserer Favoriten seht ihr in nachfolgender Anzeige:

Die hochsitz-kaufen Rotte wünscht viel Waidmannsheil und allzeit einen guten Anblick, von wo auch immer ihr runterschaut!

Merken

Summary
Die Kanzel
Article Name
Die Kanzel
Description
Während der Hochsitz zum Verweilen gedacht ist, können Waidgesellen*innen auf einer Kanzel zum Teil richtige Einrichtungen wie Schlafstelle und Heizung finden. Die Kanzel ist für längere Verweildauern ausgelegt.
Author